Sparkasse Krefeld
Im Büro der Zukunft steht der Mensch wieder im Mittelpunkt des Organisationsprozesses. Er kann gemäß den Anforderungen aus seinen Tätigkeitsfeldern zwischen Rückzugs-, Besprechungs- und Teamräumen wählen. Die baulichen und technischen Maßnahmen sind dabei so zu wählen, dass alle Einteilungen des „Reversiblen Büros“ und des „Flex Office“ möglich sind.
Dieser Ansatz wird von uns auch mit der Modernisierung der Sparkasse Krefeld umgesetzt. Mit wirtschaftlichen Ausbaurastern konnte der Belegungskapazität im Vergleich zum Bestand um über 31% erhöht und gleichzeitig die Qualität der Arbeitsplätze maßgeblich verbessert werden. Freigestellte Raumteiler nehmen die bestehende Tragstruktur und die Haustechnik auf, dienen als Schränke und lassen Sichtachsen durch die Büroeinheiten frei. Nutzerspezifisch wurden hier Zellenbüros mit einem Anteil von 40% für Sonder- und Gemeinschaftsflächen kombiniert.

>>Auszeichnung guter Bauten 2014 _ BDA Linker Niederrhein_Engere Wahl