Hörsaal- und Seminar-Gebäude K
Mit dem Umbau des "Gebäude K", einer ehemaligen ca. 130m langen Maschinenhalle an der Bergischen Universität Wuppertal wurde ein neues Hörsaal- und Seminarzentrum am Campus Grifflenberg erstellt. Der Umbau der alten Maschinenhalle beinhaltete unter anderem das neue Audi-Max der Universität mit 786 Sitzplätzen und einen weiteren Hörsaal mit 251 Sitzplätzen, mehrere Seminarräume für bis zu 100 Personen, einen Bürotrakt für das angrenzende Elektrolabor sowie einen multifunktionalen Foyerbereich mit Serviceeinrichtungen zur Versorgung der Studenten. Mit dem Konzept des Umbaus wurden mehrere Versammlungsstätten in einem Gebäude realisiert und eine multifunktionale Nutzung des Umbaus gewährleistet. Über ein vollverglastes Eingangsbauwerk kann das Gebäude nun weit sichtbar sowohl von der Gaußstrasse, als auch über eine vorgelagerte, hochgelegte Erschließungsebene mit Blick über Wuppertal betreten werden.