Der gewünschten Außendarstellung des Unternehmens wird durch den Einsatz kostengünstiger und gleichzeitig hochwertiger sowie langlebiger Fassadenmaterialien Rechnung getragen. Auch mit der Realisierung im Bestand und den damit einhergehenden baulichen Einschränkungen entsteht ein energetisch optimiertes Gebäude. Durch den Einsatz von innovativen passiven Kühlkonzepten, Wärmerückgewinnung bzw. Mehrfachnutzung, Tageslichtlenkung, regenerativer Energie bis hin zur Nutzung neuartiger Latentwärmespeicher konnte sowohl die Aufenthaltsqualität wesentlich gesteigert als auch die Wirtschaftlichkeit in der Unterhaltung und im Betrieb maßgebend sogar deutlich unter Neubaustandard reduziert werden.
Der erreichte Energiestandard liegt unter Bezugnahme auf die Energieeinsparverordnung EnEV 2007 bei nur 50% der für Neubauten geltenden Anforderungen.

>REB_Energieausweis (2.329 KB)