Nach über 10-jähriger Zusammenarbeit in unterschiedlichen Projekt- und Büropartnerschaften gründeten Michael Müller und Christian Schlüter 1998 das Architektur Contor Müller Schlüter in der Hofaue im Kolkmannhaus, welches aktuell in der Rechtsform als ACMS Architekten GmbH geführt wird. Die Mitarbeiterzahl wächst kontinuierlich, mittlerweile auf über 25 Personen, die Geschäftsleitung wird 2012 um Olaf Scheinpflug erweitert.

2016 sind die Räume in der Hofaue trotz mehrfacher Erweiterungen endgültig zu eng geworden. Seit Ende des Jahres trifft man uns in der Friedrich-Ebert-Strasse 55 im Paschehaus in Wuppertal an. Hier arbeiten Architekten, Ingenieure und Kaufleute im Hoch- und Innenausbau in allen Leistungsphasen der HOAI. Ebenso wird die Sicherheits- und Gesundheitskoordination sowie die Projektsteuerung auf Grundlage des Leistungsbildes der AHO-Fachkommission übernommen.

Zusätzliche Tätigkeiten als Lehrbeauftragte an der Bergischen Universität Wuppertal, als Professor am Lehrstuhl "Nachhaltiges Bauen und Konstruieren; Bauen im Bestand" an der Hochschule Bochum sowie Beteiligungen an mehreren Forschungsstudien bzgl. der Nachhaltigkeit in der Architektur ergänzen unser Wirken.

Die Bearbeitung von Aufgaben in interdisziplinär organisierten Projektgruppen ist für uns wichtige Grundlage und Erfordernis zur erfolgreichen Projektabwicklung. Insoweit sind wir in ein Netz unterschiedlichster Fachkompetenzen eingebunden, auf die ein Zugriff jederzeit möglich ist.

Im Rahmen dieses Netzwerkes sind wir auch als Generalplaner tätig und übernehmen alle für den Projekterfolg erforderlichen Planungsleistungen.