Michael Müller, Dipl.-Ing. Architekt BDA

2016: Dozent Bergische Universität Wuppertal, Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen; Masterstudiengang Baupysik und Technische Gebäudeausrüstung / Nachhaltiges Bauen

2015: Dozent Bergische Universität Wuppertal, Fachbereich Design und Kunst; Studiengang Farbtechnik / Raumgestaltung / Oberflächentechnik

2012: Beiratsmitglied im BDA Wuppertal

2007: Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB); Fachbeirat Ressourcen NB und Mitglied der Arbeitsgruppe Bauen im Bestand

2004: Geschäftsführer des mipshaus-Institut gGmbH, Institut für ressourcenschonendes Bauen

2003: Geschäftsführer der ACMS Planungsgesellschaft mbH, Generalplanung

seit 2003: Gastdozent und Referent bei unseren Partnern

2001: Berufung in den BDA, Bund Deutscher Architekten

2002-1998: Gastdozent und Lehrbeauftragter an der Bergischen Universität GH Wuppertal Lehrgebiet Entwerfen / konstruktives Entwerfen

1998: Gründung Architektur Contor Müller Schlüter mit Christian Schlüter, Wuppertal

1998: Diplom II im Schwerpunkt "Ökologisches Bauen und Entwerfen" an der BUGH Wuppertal

1998-97: Partnerschaft mit Petzinka Pink und Partner (PPP), Düsseldorf

1997-96: Projektpartnerschaft mit Prof. Parade, Düsseldorf

1997-96: Aufbaustudium "Ökologisches Bauen und Entwerfen" an der BUGH Wuppertal

1996-91: Projektpartnerschaften im Büro Overdiek Petzinka und Partner (OPP) und Ingenhoven Overdiek Petzinka und Partner (IOPP), Düsseldorf

1993: freier Architekt, AKNW

1991-89: Mitarbeit im Büro für Architektur und Stadtplanung Morsbach, Solingen

1990: Mitarbeit bei Prof. Zimmermann, Hamburg

1990: Diplom I an der BUGH Wuppertal

*1962 Wuppertal