2017

Bestgebotsverfahren Brantroper Str. Bochum, eingeladener Investorenwettbewerb, 2. Platz

"Neubau Gesamtschule St. Josef in Bad Honnef", eingeladener Wettbewerb, 3. Rang

2016

"Wohnpark Friedenshöhe" in Wuppertal, eingeladener Wettbewerb, 1. Preis


2015

"LernWerk" Bocholt, Nichtoffener Wettbewerb, 1. Preis

Auszeichnung vorbildlicher Bauten 2015, Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen "Experimenteller Wohnungsbau" Ostersiepen, Preisträger

VOF-Verfahren - Mehrfachbeauftragung "Neubau Studentenwohnheimplätze Wilhelm-Busch-Str. 8/10" Hannover, in der 3. Runde unter noch 5 teilnehmenden Büros, 1. Platz

2014

Wettbewerb "Neubau eines Bürogebäudes als Erweiterung der Geschäftsstelle Brakel", Anerkennung

Landeswettbewerb 2014 "Aachen-Campus West: Wohnen und Leben in einem Hochschulquartier", Anerkennung

Auszeichnung guter Bauten 2014, BDA-Wuppertal "Experimenteller Wohnungsbau" Ostersiepen, Anerkennung

VOF-Verfahren - Mehrfachbeauftragung "Fassadensanierung Bereitschaftspolizei Enkenbach-Alsenborn", 1. Preis

VOF-Verfahren - Mehrfachbeauftragung "Sanierung und Neubau von Studentenwohnheimplätzen" Lodyweg Hannover, 1. Preis

Offener Wettbewerb "Erweiterungsbau Stadtwerke Tübingen", 1. Preis

Deutscher Bauherrenpreis 2014 - Kategorie Neubau, Studentenwohnheim Ostersiepen, Wuppertal; Auslober: BDA Bund Deutscher Architekten, DST Deutscher Städtetag, Bundesverband Deutscher Wohnungsunternehmen, Preisträger

2013

Deutscher Holzbaupreis 2013, Auslober: Bund Deutscher Zimmermeister, Neubau Studentenwohnheim Ostersiepen in Wuppertal, Anerkennung

Beschränkter Wettbewerb "Energie Plus Häuser" in Dortmund, 1. Preis

Beschränkter Wettbewerb "Büro- und Ausstellungsgebäude der DBU" Osnabrück, 3. Preis

2012

Gutachterverfahren "Neue Kaue 1 und 2" im Kreativ.Quartier Lohberg, Dinslaken, 1. Stufe: 1. Preis; 2. Stufe (Überarbeitung): 2. Preis

2011

BMWi-Preis für "Energieoptimiertes Bauen 2011", Neubau Studentenwohnheim Ostersiepen in Wuppertal, Preisträger

2009

Wettbewerb "Neu- und Umgestaltung der Ev. Altenhilfe Ulrichstrasse Opladen", 2. Preis

2008

Landespreis für Architektur, Wohnungs- und Städtebau Nordrhein-Westfalen 2008

Auszeichnung "Energieeffizientes Bauwerk in Nordrhein-Westfalen 2008" Umbau und Modernisierung der Remscheider Entsorgungsbetriebe, Auslober: Landesregierung Nordrhein-Westfalen

2007

BDA Bund Deutscher Architekten "Auszeichnung guter Bauten 2006" für das "Intensivpflegeheim HAUS VIVO" in Wuppertal, Preisträger

2005

Deutscher Holzbaupreis 2005, Auslober: Bund Deutscher Zimmermeister, Studentenwohnheim "Neue Burse" 2. BA in Wuppertal, 2. Preis

Architekturpreis Zukunft Wohnen 2004, Auslober: Bundesverband der Deutschen Zementindustrie e.V., Studentenwohnheim "Burse" 1. BA in Wuppertal, 1. Preis

2004

Haus der Jugend - Kulturhaus Barmen, Kooperationsverfahren im Rahmen der Regionale 2006, 1. Preis, 2004

Musikschule Solingen, Kooperationsverfahren im Rahmen der Regionale 2006, 1. Preis, 2004

2002

Bauherrenpreis 2001/2002 "Hohe Qualität - tragbare Kosten", Studentenwohnheim in Wuppertal; Auslober: BDA Bund Deutscher Architekten, DST Deutscher Städtetag, Bundesverband Deutscher Wohnungsunternehmen; Preisträger

2000 und vorher

"Auszeichnung guter Bauten 2000" BDA-Bund Deutscher Architekten Wuppertal, Studentenwohnheim in Wuppertal, Preisträger

WEKA Architekturpreis 2000 - Architektur der Zukunft - Mit neuer Energie ins 3. Jahrtausend, Ankauf

Preis der Freunde und Förderer der Gesamthochschule Wuppertal, Besondere Anerkennung, 1998

Universitätserweiterung Wuppertal, Institut für Mikroelektronik, Ankauf, 1994

Bundesoffener städtebaulicher Wettbewerb, Marstallplatz München,
3. Preis, 1993

Förderpreis der Stiftung Deutscher Architekten, Besondere Anerkennung, 1991

Internationales Championat der Architekturhochschulen, Frankfurt,
1. Preis und Spezialpreis der Jury (D. Mackay, Z. Hadid, R. Rogers), 1989